Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

400 Euro für den Rolf-Lappe-Kindergarten e.V.

kindergarten-400.jpg

Erfolgreiche Kooperation: 400 Euro für den Rolf-Lappe-Kindergarten e.V.


Seit Beginn der Sommerferien beschäftigten sich die Kinder vom Kindergarten der Rolf-Lappe-Stiftung e.V. in Köln-Bocklemünd mit Gegenständen, die in einem Kindergarten nicht allzu viel verloren haben: Hier wurden Autoreifen bemalt, die am Freitag, den 13. September 2013 unter den Hammer kamen.

Köln, 20. September 2013. Voller Stolz präsentierten die Kinder des Rolf-Lappe-Kindergartens am vergangenen Freitag die Ergebnisse ihrer wochenlangen Arbeit den Besuchern des jährlichen Herbstfestes. Aber nicht nur sie, auch die Belegschaft des Kindergartens und Frank Doppelhamer, Inhaber von Premio REDO Reifen + Autoservice, waren gespannt, wie die neun bunten Kunstwerke bei den Gästen ankommen und wie viel Geld sie in der Versteigerung einbringen würden. Diese übernahm Frank Doppelhamer selbst als Auktionator und schaffte es mühelos, die Eltern und Großeltern der Künstler zur Ersteigerung der außergewöhnlichen Objekte zu bewegen. "Es hat mich wirklich sehr gefreut, dass alle so fantastisch mitgemacht haben und wir über 200 Euro auf diesem Weg einnehmen konnten", so Doppelhamer, der es am Ende aber nicht bei diesem Betrag beließ, sondern auf 400 Euro aufrundete. Benötigt wird das Geld für notwendige Renovierungsarbeiten im Kindergarten. "Wir hätten nicht gedacht, dass wir mit diesem Projekt eine so hohe Summe erreichen würden, umso mehr freuen wir uns jetzt natürlich", so Dirk Schauf, Vorstandsmitglied des Kindergartens. Aber auch abseits des Finanziellen war das Projekt für den Kindergarten ein voller Erfolg. "Für die Kinder war es eine völlig neue Erfahrung und es war klasse, mit wie viel Fantasie und Kreativität sie daran gearbeitet haben", berichtet Ruth Küppers, Leiterin des Kindergartens.

REDO Reifen + Autoservice zu Gast bei Center-TV 2012


REDO Reifen + Autoservice zu Gast bei Center-TV 2013